Plätzchen-Duft im roten Haus

 

Am Freitag, dem 1. Dezember backten wir, die Klasse 3b der Jakob-Mayer-Grundschule, Weihnachtsplätzchen. Einige Eltern waren da und haben uns beim Backen geholfen, während andere uns zuhause verschiedene Plätzchenteige vorbereitet hatten. Es gab Teig für Bärentatzen, Vanillekipferl, Hussarenkrapfen mit Marmelade gefüllt und natürlich Ausstecherle mit vielen bunten Streuseln.

Nachdem wir uns in Gruppen eingeteilt hatten, wurde mit Hilfe der Eltern eifrig Teig ausgerollt, ausgestochen, Kugeln und Hörnchen geformt, in Schokolade getunkt oder mit Marmelade gefüllt.

An diesem Tag haben wir unsere neue Küche zum ersten Mal benutzt. Mit den neuen Öfen lief das Plätzchenbacken wie am Schnürchen.

 Schon bald duftete es im ganzen Haus nach leckeren Plätzchen!

Als wir mit dem Backen fertig waren, haben wir die Plätzchen in Dosen gepackt und die Küche und das Klassenzimmer wieder aufgeräumt und saubergemacht. Natürlich haben uns auch da die Eltern geholfen!

Anschließend saßen wir nochmal im Stuhlkreis und lasen unsere Adventskalendergeschichte. Dabei durften wir von unseren Plätzchen probieren.

Die waren so lecker, dass wir am liebsten gleich alle aufgegessen hätten!

Doch die Plätzchen gibt es jetzt jeden Tag zur Adventskalendergeschichte dazu.

Das Plätzchenbacken hat uns allen so viel Spaß gemacht!!!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn wir wieder backen!

von Alisa, Emma E., Eva

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns einfach an:

06281 96886

Mo. bis Fr. von 8:00 bis 12:30 Uhr 

Termine

Termine 2019/20

Zu den Terminen >>>